Pechsträhne, Schicksal, Vorsehung

Die Götter meinen es wieder einmal nicht gut mit der Roulade.

Erst verlässt mich mein Toaster (zumindest seine Seele, sein Körper steht noch hier auf dem Schrank), dann habe ich zu wenig Luft in den Reifen und nun wird meine Nachtruhe auch noch empfindlich gestört.

Es kann ja nicht sein, dass die Putzfirma, die die Arztpraxis über mir reinigt, nachts um 03:15 wie wild anfängt, mit den Schrubbern zu wirbeln. Hatten die im Notdienst jemanden mit Bauchschuss und mussten die ganze Sauerei bis zum nächsten Morgen, wenn die Omas kommen, wieder wegwischen?

Ich hoffe, meine allgemeine Lebenssituation bessert sich allmählich, ansonsten wird die Roulade zur Kur in den Odenwald müssen. Oder nach Nordzypern.

Gute Nacht !!! 

21.2.07 19:51

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung