Nasser Sand

Oh, was für ein guter Tag für einen Spaziergang draußen!
Ich würde dich gerne etwas besser kennenleren.
Gott weiß, dass ich es wirklich versucht habe.

Genau am Rand, nur eine Schritt weiter.
Ich reise von Küste zu Küste,
meine Theorie ist nicht perfekt, aber sie ist nahe dran.
Ich bin fast da, warum sollte's mich kümmern..
Mein Herz schmerzt wenn ich teile,
öffnet es jemand und zeigt es?

Du formst nichts im nassen Sand,
du formst überhaupt nicht !
Du formst nichts im nassen Sand.
Ich schon.

 

(c) A. Kiedis 

22.2.07 22:22, kommentieren

Pechsträhne, Schicksal, Vorsehung

Die Götter meinen es wieder einmal nicht gut mit der Roulade.

Erst verlässt mich mein Toaster (zumindest seine Seele, sein Körper steht noch hier auf dem Schrank), dann habe ich zu wenig Luft in den Reifen und nun wird meine Nachtruhe auch noch empfindlich gestört.

Es kann ja nicht sein, dass die Putzfirma, die die Arztpraxis über mir reinigt, nachts um 03:15 wie wild anfängt, mit den Schrubbern zu wirbeln. Hatten die im Notdienst jemanden mit Bauchschuss und mussten die ganze Sauerei bis zum nächsten Morgen, wenn die Omas kommen, wieder wegwischen?

Ich hoffe, meine allgemeine Lebenssituation bessert sich allmählich, ansonsten wird die Roulade zur Kur in den Odenwald müssen. Oder nach Nordzypern.

Gute Nacht !!! 

21.2.07 19:51, kommentieren

Gute Freunde kann niemand trennen

Nun kenne ich den Grund meiner morgendlichen Depression. Heute morgen ist mein Toaster kaputt gegangen.

Erst glaubte ich an einen vorübergehenden Defekt. Doch ein weiterer Funktionstest heute abend brachte keinen knusprigen Toast, sondern nur eine kleine stinkende Rauchwolke aus seinen tiefsten Eingeweiden hervor.

Mein treuer Freund und Gefährte. Er war einfach, er war billig, er war silbern. Er war von Aldi. Aber dennoch, darf man jemanden, der stets aufopferungsvoll seine Arbeit verrichtet hat, aufgrund solcher pauschalen Attitüden verurteilen.

Es war mein erster Toaster, lange habe ich gespart um ihn zu kaufen. Er wird einen Ehrenplatz in meinem Herzen haben, auf ewig!

1 Kommentar 20.2.07 20:41, kommentieren

Es möge beginnen....

Unglaublich.

Nach einer Portioin Goulasch mit Kartoffelröstitaler habe ich mich entschlossen, meinen Webblog zu starten. 20.02.07. WAS für ein Datum!

Dabei ist heute nichts passiert, was einen normal denkenden Menschen zu diesem Schritt hätte bewegen können.

Mann mann mann da bin ich mal gespannt wie das hier weitergeht..... 

 

20.2.07 20:01, kommentieren


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung